Herausgeber: Ellen Schaller

  CHEMNITZ
Eine Liebeserklärung

Hardcover / Höhe 21 cm / Breite 15 cm / Gewicht 333 g
108 Seiten
Chemnitz 2019
ISBN 978-3-947291-03-8

Ein sehr schöner Spruch aus dem Talmud besagt: "Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter,denn er wird Dein Schicksal."
Egal ob Fernsehen, Radio, Internet oder Zeitung: Man wird den Eindruck nicht los, von Katastrophen, Skandalen und Ärgernissen umgeben zu sein. Unter diesem Eindruck steht auch der Ruf der Stadt Chemnitz. Völlig zu Unrecht, wie ich glaube.

Mein Anliegen war es, den leiseren Stimmen der Stadt eine Öffentlichkeit zu geben. "Wirklich nur das Positive?" - "Oh schön, nur das Positive!" - "Gar nicht so leicht..." - "Da gibt es so viel, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll..."

In vielen Unterhaltungen war schnell eine Veränderung der Stimmung wahrnehmbar. Die Konzentration auf das Positive rückte auf einmal Dinge in den Focus, die manchmal gar nicht wahrgenommen werden.

Schaller, Ellen

Angaben zur Person: Ellen Schaller wurde 1965 in Görlitz geboren. Nach dem Studium
an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin arbeitete
sie als Schauspielerin in Zwickau, Karl-Marx-Stadt, Bautzen
und Dresden. Seit 1996 steht sie als Kabarettistin am Chemnitzer
Kabarett auf der Bühne in der Markthalle Chemnitz. 2017 erschien
ihr Gedichtband "Lyrik 1989-91". Sie lebt in Dresden, ist verheiratet
und hat eine Tochter.

 

 

Ohne_Titel_1