Petra Lüth, illustriert von Ela Räder

  Rasteinaspukulana und Robin entdecken Chemnitz
Ein Stadtführer für Kinder

128 Seiten, 23 × 16,5 cm, ca. 315 g
Chemnitz 2008
ISBN 978-3-910186-69-9

Wie kann man Kindern unser Chemnitz als eine schöne, liebenswürdige und interessante Stadt darstellen? Das war der Ausgangspunkt für die Kinderbuchautorin Petra Lüth, als sie sich die Aufgabe stellte, einen Stadtführer für Kinder zu schreiben. Dabei hat sich die Autorin nicht nur auf eine kindgerechte Sprache eingestellt, sondern auch eine teils märchenhafte und abenteuerliche Form des Erzählens gewählt. In dem neuen Stadtführer für Kinder lernen die kleinen Leser Chemnitz aus der Sicht des Schuljungen Robin sowie des ungeheuer sympathischen Burggespenstes Rasteinaspukulana kennen. Diese beiden werden schnell, nachdem sie sich auf Burg Rabenstein treffen, zu unzertrennlichen Freunden und erkunden nun gemeinsam unsere Stadt. Rasteinaspukulana erzählt Robin dabei Geschichten aus grauer Urzeit und Robin berichtet, wie Chemnitz heute aussieht. Dabei treffen die zwei Freunde auf andere Kinder und Erwachsene und, wie kann es anders sein, auch auf verschiedene Tiere.

In der Kinderbibliothek im Tietz, so beginnt die Geschichte, können sie sich ein Buch ausleihen, das ihnen hilft, mehr über unsere Stadt zu erfahren. Auf ihrer Wanderung und ihren Flügen durch und über die Stadt lernen sie die neue Innenstadt kennen. Sie sind auf der Mittelstandsmeile um die Jakobikirche, stehen vor dem Siegertschen Haus und erfahren, wer Agricola war, sie besuchen das Rathaus, den Hohen Turm und den Türmer, erfahren, warum die Galerie am Neumarkt Roter Turm heißt, essen hoch oben über der Stadt ein Eis im Hotel Mercure Kongess, erkunden den Theaterplatz und erfahren Historisches zur Universität. Damit es den Kindern beim Lesen bzw. den Eltern beim Vorlesen des Buches nicht zu langweilig wird, sind fünf Aufgabenseiten verstreut beigegeben. So können Rätsel gelöst und bei einem Türmerspiel kann angelesenes Wissen geprüft werden. In einem Stadtquiz und einem Wissensspiel zum Tierpark gibt es auch das eine oder andere zu erraten. Das große Geheimnis für die Kinder ist in einer Schatzkarte versteckt, die es zu enträtseln gilt. Auch sind im Buch ganz praktische Hinweise zu Spielstätten in der Innenstadt versteckt und die Kinder erfahren etwas zu der Aktion “Gute Fee”. Illustriert wurde das Buch durch Ela Räder, die es hervorragend verstand, Robin und Rasteinaspukulana auf ihren Erkundungen durch die Stadt in Szene zu setzen. So ist das Kinderbuch nicht nur ein Lese-, sondern auch ein besonders schönes Bilderbuch geworden.


Buchhandelspreis: 7,95 Euro